thumb-http://oval.media/wp-content/uploads/unnamed-640x905.jpg

J’ai tout donné au soleil sauf mon ombre

 

OVALfilm Köln hat in Koproduktion mit DALVA Films aus Lausanne ihren ersten Spielfilm fertig gestellt! „J’ai tout donné au soleil sauf mon ombre“ mit der wunderbaren Marine Sleiman in der melancholischen Hauptrolle wurde in der französischen Schweiz umgesetzt. Kamerafrau Joanna Piechotta drehte den 23minütigen Film auf der RED-Ausrüstung von OVAL.equipment. Valérie Anex und Christian Johannes Koch haben ihn geschrieben und inszeniert.

Fast jeden Sommer besetzt Lynn gemeinsam mit ihren Freunden leere Almhütten in den Bergen, um unzählige Partys zu organisieren. Adrenalinräusche sind das Mittel gegen den monotonen grauen Alltag. Als Lynn nach einem Jahr Abwesenheit wieder nach Hause zurückkehrt, fühlt sie sich plötzlich wie eine Fremde in ihrer eigenen Haut.

„J’ai Tout Donné Au Soleil Sauf Mon Ombre“ erzählt die intime Reise in die Welt und die Seele dieser jungen Frau, die auf der Suche nach ihrer eigenen Identität ist.